Diners Club


Diners Club ist ein Kreditkartenservice welcher weltweit von Millionen von Kunden benutzt wird um damit für mehr oder weniger jeder Art von Produkten zu kaufen und bezahlen zu können. Es gibt mehr als 9 Millionen Geschäfte, Restaurants und anderer Warenhäusern welche die Diners Club Karte akzeptieren und viele von ihnen sind Online Glücksspielunternehmen. Da alle Transfers sofort ausgeführt werden haben die Diners Club Karteninhaber die Möglichkeit schnell und einfach Geld auf ein Glücksspielkonto zu transferieren. Die Kreditkarte selbst bietet einen guten Weg für Produkte zu bezahlen,  da kein Kundengeld beim Zeitpunkt des Einkaufs, transferiert wird sondern erst am Ende des Monats abgebucht wird.

Auf der Diners Club Webseite ist es einfach, Zahlungen im Zusammenhang mit der Diners Club Kreditkarte zu kontrollieren. Das Unternehmen und die Eigentümer bieten ihren Karteninhabern eine excellente Belohnung und Diners Club kann wirklich die Türe zu einem neuen Level seines Services für seine Kunden öffnen. In fast allen großen internationalen Flughäfen hat Diners Club eine eigene Traveler’s Lounge wo es möglich ist, in ruhiger Entspannung vor dem Abflug zu gehen oder zu sitzen. Diners Club bietet auch ständige Angebote auf dem lokalen Markt und Online. Diese Angebote können im Grunde alles sein was Diners Club empfehlen möchte und die Angebote unterscheiden sich mit den unterschiedlichen Märkten. Manche Angebote können preiswerte Abendessen, Tickets für Schaureisen und Waren wie Hi-Fi Stereoanlagen, Küchenbelieferer oder Boardspiele sein. Es ist einfach eine Parallele zwischen den Angeboten welche Diners Club seinen Kunden macht und denen welche die Online-Glücksspielwebseiten ihren Spielern anbietet zu ziehen. Beide, Diners Club und die Glücksspielunternehmen belohnen ihre Spieler und der treue Kunde wird besser belohnt von dem Unternehmensangebot.  

Diners Club bietet einen sehr guten Kundenservice. Wenn ein Diners Club Karteninhaber seine Karte in einem anderen Land verliert als in welchem sie ausgestellt wurde, ist es einfach den Kundendienst in dem Urlaubsland oder das Land wo der Kunde herkommt anzurufen damit die Karte gegen Mißbrauch gesperrt wird. Mit dem Kundenservice in allen Sprachen ist Diners Club eine ausgezeichnete Zahlungsmethode für alle Onlinespieler.

Beste Diners Club
Casino
EU Casino Diners Club
Casino
Beste Diners Club
Poker
Titan Poker Diners Club
Poker
Beste Diners Club
Bingo
Maria Bingo Diners Club
Bingo
Beste Diners Club
Sportwetten
888 Sport Diners Club
Sportwetten

Verfügbare Währung:

Diners Club ist eine Kreditkarte welche von Millionen von Geschäften und Restaurants zusammen mit Onlinegeschäften und Onlineglücksspielen akzeptiert wird ähnlich American Express Poker und Click2Pay Poker. Wenn jemand mit einer Diners Club Kreditkarte bezahlt, wird der Betrag vom Kundenkreditkartenkonto abgebucht und der Kunde erhält eine Rechnung am Ende des Monats. Die Rechnung wird in der Währung des Wohnsitzes ausgestellt. Mit dieser Kenntnis bietet Diners Club die lokale Währung wo der Karteninhaber lebt oder operiert. Wenn also ein Kunde eine Diners Club Kreditkarte beantragt bietet Diners Club die lokale Währung an.

Diners Club bietet die folgenden Währungen für Geschäfte und Kunden an: Euro, US Dollar, UK Pound Sterling, Australischer Dollar , Kanadischer Dollar, Dänische Krone , Norwegische Krone, Schwedische Krone , Neuseeland-Dollar, Japanischer Yen, Neue Türkische Lira, Polnischer Zloty, Chinesische Yuan, Hong Kong Dollar, Afrikanischer Rand , Schweizer Franken, Singapur-Dollar, Tschechische Krone, Rumänische Lei, Ungarischer Forint, Russischer Rubel, Kroatischer Kuna, Estnische Krone, Lettischer Lats, Litauischer Litas, Bulgarische Lew , Thai Bath, Malaysischer Ringgit, Indische Rupie, Mexikanischer Peso, Iceland Krona, Israeli Shekel, Slowakische Krone, Südkoreanischer Won, Taiwan Dollar, Brasilianischen Reais, Argentinische Peso.

Sprachen:

Der Kundendienst welchen Diners Club anbietet ist eine Geschichte für sich selbst. Diners Club bietet seinen Kundendienst in jeder Sprache an, in den Ländern in welchen  es möglich ist eine Kredikarte zu haben. Der Service ist 24/7 möglich und 52 Wochen im Jahr. Der Kundenservice kann mittels der lokalen Telefonnummer, in dem Land in welchem der Kunde lebt, erreicht wewrden oder von außerhalb. Die Kreditkartenrechnung welche anerkannt und für welche bezahlt werden muß am Ende des Monats ist immer in der lokalen Sprache. Mit 182 Ländern und Territorien in welchen es Diners Club Karten gibt, bietet Diners Club eine weite Breite  von Sprachen für alle seine Kunden an.

Diners Club bietet folgende Sprachen an um eine Diners Club Karte zu beantragen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch , Schwedisch , Dänisch, Norwegisch , Finnisch, Niederländisch, Griechisch, Türkisch, Polnisch, Russisch, Chinesisch, Tschechisch, Ungarisch, Slowenisch, Kroatisch, Rumänisch, Bulgarisch, Japanisch, Koreanisch, Serbisch, Isländisch, Katalanisch, Thai, Estnisch , Ukrainisch, Taiwan , Lettisch.

Generalinformation:

Diners Club ist ein weltweites Netzwerk von Kreditkartenunternehmen, welche unter der Franchise- Lizens von Diners Club International seit 1951operieren.  1981 kaufte die Citibank, ein Teil der Citigruppe, das Mutterunternehmen Diners ClubInternational mit den Lizenzen der Franchisenehmer. Am Anfang April 2008 hat Discoverkarte bekannt gegeben, daß sie und die Citibank eine Vereinbarung trafen, daß die Discoverkarte das DinersClub Netzwerk und die Mitgliedsorganisationen für 165 Millionen US Dollar erwarben. Im Mai war der Zusammenschluß des Unternehmens durch die U.S-Regierung geprüft und am 1. Juni war die Übernahme beendet. Discover bildete ein weltweites Kreditnetzwerk mit der Verwendung des Discovernetzwerkes in Nordamerika und Diners Club für die meisten Märkte außerhalb Nordamerikas. Discover ist jetzt ein Untenehmen welches in 182 Ländern und Territorien  expandiert hat.

Geschichte:

Mit der Geschichte von Diners Club hat die Geschichte der aktuellen Kreditkarte, wie wir alle wissen, begonnen. Nach einem Geschäfts-Mittagessen, in New York am 8. Februar 1949 realisierte der Geschäftsmann Frank McNamar, daß er seine Geldbörse im Büro vergessen hatte. Um das Geschäftsessen nicht durch abwaschen des Geschirrs bezahlen zu müssen unterschrieb er eine seiner Visitenkarten und fragte das Restaurant, ihm die Rechnung per Post zu schicken. Als er in sein Büro zurück kam realisierte er, daß dieses ein einfacher und schneller Weg ist für jede Art eines Einkaufs zu bezahlen. Dieses war die Geburt der Kreditkarte. Diners Club war der einzige Teilnehmer, 8 Jahre lang, auf dem Kreditkartenmarkt ehe Carte Blanche, ein Unternehmen welches später durch Diners Club und American Express, welches im Jahre 1958 begann, konsolidiert wurde.     

Kurze Zeit nach der Entstehung von Diners Club wurde der Ideeninhaber Frank McNamara von Alfred Bloomingdale, Eigentümer der Bloomingdale Warenhäuser aufgekauft, welche 1981 als ein Teil der Citigruppe, Citibank und dem Diners Club Netzwerk erworben wurden. Am 1. Juni 2008 verkaufte die Citigruppe Diners Club International an die Discoverkarte für 165 Millionen US Dollar. Heute ist Diners Club eine weltweite Kreditkartenlösung mit mehr als 9 Millionen Geschäften und Onlinegeschäften wie Online Glücksspielunternehmen welche Diners Club Kreditkarte akzeptieren.

Kontakt Einzelheiten:

Sie können Diners Club mittels folgenden Kontaktdetails erreichen:Diners Club
P.O. Box 6009
the Lakes, NV
USA 89163
Tel: + 1 800 234.6377
E-mail: Mail mittels dren Webseite