SPIELTIPS

Das Spielen mit einer Währung

Mär 9, 2011

Häufig denken Spieler, dass sie Währungen an Casinos wechseln können um am Ende des Tages mehr herauszukommen können. Die Tatsache ist, dass es nicht wahr ist. Der Umstand ist, dass sobald ein Spieler heruntergeladen und ein Casino Konto eröffnet hat, müssen sie gleich wählen, in welcher Währung sie spielen wollen.Deshalb können sie nicht zwischen den Währungen wechseln in den Casinos. Dahin gehend sind die Casinos clever geworden, den Spieler zu ermächtigen, die gewählte Währung zu wählen und bei der Entscheidung zu bleiben.

Viele der Online Casinos wie Roxy Palace Casino  und EU Casino lassen den Spieler wählen, in welcher Währung sie spielen wollen. Indem sie das auch tun,werden die Transaktions Gebühren tiefer, weil es keine Vielfalt an Währungen gibt, die durch die Finanzabteilung am Casino fließen. Bestimmte Zahlungs Methoden erlauben auch Online Spielern zu wählen, in der Währung sie gern abschließen würden. Ein gutes Beispiel davon ist Neteller, wo Spieler beschließen können, ihr Konto in Pfund, Dollar und Euro zu finanzieren, um nur einige zu erwähnen.

In einer vollkommenen Casinowelt und Poker Räume, würden diese gerne ihre Spieler forcieren, nur in einerWährung zu spielen. Aber in der realen Welt ist es ein sehr schwieriges Ding das zu erreichen. Spieler werden immer zwischen den drei Hauptwährungen liegen und das wird immer die den Online Betreiber zwingen, diese Währungen auch ihren Spielern anzubieten. Auf diese Weise bieten sie eine breitere Vielfalt an Depot Methoden an, die Hand in Hand mit der gewählten Währung geht. Neosurf, die auf dem französischen Markt verwendet wird, wird nur Euro als Depot Methode akzeptieren, während die größeren Depot Optionen ein Vielfaches an Währungen akzeptieren.