Betfair


Betfair ist kein gewöhnlicher Buchmacher, sondern eine Sportwettbörse. Das bedeutet bei Betfair wetten sportbegeisterte Menschen aus aller Welt gegeneinander. Die Betfair Sports Exchange bietet dem Spieler unzählige Sport-und Variationen über die vielen Wett-Optionen die zur Verfügung stehen. Die Flash-basierte Software die von Betfair angeboten wird ist schnell und einfach zu verstehen. Betfair ist eines der führenden Unternehmen in der Online-Wett-Industrie in England und erzielte einen Umsatz von über £ 50 Millionen pro Woche.

Im Gegensatz zu einer normalen Sportwette, kann  der Spieler gegen andere reale Spieler Wetten bzw. selbst Wetten zu eigenen Quoten anzubieten. Der Spieler ebenso kann wetten ob ein Ereignis eintrifft oder nicht. Es wird nicht gegen einen Buchmacher gewettet, sondern gegen andere Teilnehmer. Dieses moderne Wettsystem funktioniert ähnlich wie eine Finanzbörse. Angebot und Nachfrage regeln die Kurse bzw. an einer Sportwettbörse die Wettquoten. Auf diese Weise entfällt die Buchmacher-Gewinnspanne und dadruch sind es die höchsten Quoten auf dem Markt die angeboten werden.

Betfair hat den Queen's Award for Enterprises zweimal gewonnen. Das erste mal im Jahr 2003 für die innovative Software die von Betfair entwickelt wurde und die andere war für ihren Beitrag zum internationalen Handel im Jahr 2008. Betfair bietet, abgesehen von den Sportwetten-Teil der Webseite, einen Poker-Raum und ein Kasino, dass eine Null-Marge auf den Gewinn hat. Dies ist das erste Online-Kasino auf dem Markt, die Spieler haben sogar Chancen gegen das Haus bei der Wiedergabe von Roulette, Baccarat, Jacks or Better oder Black Jack.

Spiele bei Betfair

Betfair

Spieleinzahlungsoptionen:

Betfair hat das Ziel eines der größten  Wettbörse der Welt zu werden, Dazu gehören die wichtigsten Einzahlungsmöglichkeiten die Betfair seinen Kunden anbieten kann und somit auf dem Online-Sportwetten-Markt führend unter allen anderen ist. Die Mindesteinlage die der Kunde auf ein Betfair Account machen kann, schwankt zwischen  € 6 und € 15  oder den gleichen Betrag in anderen Währungen, je nachdem, welche Einzahlungsoption verwendet wird. Die maximale Einzahlung ist von € 150 bis € 5000, ohne Kontakt mit dem Kundenservice aufzunehmen um den Antrag auf eine Einzahlungslimit erhöhen zu stellen.

Betfair bietet die folgenden Zahlungsmethoden um eine Überweisung auf das Konto zu machen: Visa, MasterCard, Neteller, Moneybookers, Click and Buy, PayPal, Entropay, Maestro, Solo, Visa Electron, Western Union, Bank Wire Transfer, Laser, Poli, Bpay.

Sprachen:

Betfair ist eine internationale bietet die Webseite und ihre Funktionen in verschiedenen Sprachen für ihre Spieler auf der ganzen Welt an. Die Sportwetten und Wettbörse ist in 16 Sprachen verfügbar. Eröffnet ein Spieler einen Account dann er die die bevorzugte Sprache wählen. Ebenso ist immer möglich die Spracheinstellung mit einem einfachen Mausklick zu ändern. Die Kundenbetreuung ist 24 / 7 erhältlich, allerdings nur in englischer Sprache ist der Kunden-Support möglich. Der Spieler kann recht einfach den Customer Support über einen Anruf oder durch Rücksendung über eine E-Mail mit des Erläuterung des Problems kontaktieren.

Die folgenden Sprachen werden von Betfair unterstützt: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch , Schwedisch , Dänisch, Norwegisch , Finnisch, Griechisch, Türkisch, Polnisch, Russisch, Chinesisch, Tschechisch, Bulgarisch.

Währung:

Um es dem Spieler so einfach wie möglich zu machen, bietet Betfair so viele Währungen wie möglich an. So kann der Spieler bequem die verschiedenen Einsätze in den Betfair-Client machen in der lokalen Währungen. Betfair unterstützt 10 verschiedene Währungen beim Platzieren von Wetten in der Sport-Wettbörse. Registriert sich ein Kunde zu ersten Mal bei Betfair hat der Kunde die Möglichkeit zu wählen, in welche der zehn Währungen der Kunde am liebsten alle Transaktionen und Wette machen möchte.

Folgende Währungen werden akzeptiert um ein Konto bei der Betfair sportlichen Austausch zu öffnen: Euro, US Dollar, UK Pound Sterling, Australischer Dollar , Kanadischer Dollar, Dänische Krone , Norwegische Krone, Schwedische Krone , Hong Kong Dollar, Singapur-Dollar.

Bonus:

Betfair bietet keine großen Match Bonus wie viele andere Sportwetten Webseites an. Stattdessen bietet Betfair dem Spieler bei ihrer ersten Einzahlung eine freie Wette bis zu € 25 an.Verliert der Spieler die erste Wette platziert Betfair die gleiche Summe die der Spieler gesetzt und verloren hat auf das Kundenkonto als fairen sportlichen Ausgleich.

Betfair bietet keine Standard-Reload-Bonus oder besondere Werbeaktionen. Betfair hat ein Treue-System für ihre Kunden. Sie verwenden dieses System um ihren Spielern einen Anreize zu bieten, die Wetten auf der Betfair Webseite zu machen. Da die Spieler nur gegen andere Spieler wetten oder selber  Wetten anbieten, gewinnt Betfair nie Geld von dem Spieler. Daher wird nur eine Gebühr von 5% aus jeder gewonnene Wette an Betfair gezahlt, um die Kosten der Webseite zu decken. Sollte der Spieler verlieren, wird keine Gebühr verlangt. Spielt man häufig auf der Betfair Sportbörse, erhält der Spieler einen Rabatt in Höhe des Gewinnes. Es ist möglich sogar bis zu 60% Ermäßigung der Gebühr zu bekommen.

Die Gratis Wette die der Spieler von Betfair bekommt, unterliegt einer Regelung die der Spieler befolgen muss. Sobald er das neue Konto registriert hat muss sie erste Wette  innerhalb von 21 Tagen nach  Eingang des Betrages als Wette gesetzt werden. Betfair zahlt nur bei Verlust der ersten Wette bis zu  d £ 25 / € 30 auf das Spielerkonto ein. Wenn der Gratis Einsatz gebunden ist oder wenn der Spieler gewinnt, wird der Spieler keine weiteren freien Wetten erhalten. Wenn der seinen ersten Einsatz verliert, wird das Konto mit dem Geld innerhalb von 24 Stunden gutgeschrieben.

Betfair Online Sportwetten Spiele:

Da Betfair eine Sportbörse ist kann der Spieler sich selber entscheiden, was fuer Einsätze getätigt werden können. Fast auf alle möglichen Sport-und andere Events besteht die Möglichkeit gegen andere Spieler zu Wetten bzw.

selbst Wetten zu eigenen Quoten anzubieten. Die Spieler der Betfair Sportbörse bieten Wetten auf die folgenden Sportarten: American Football, Leichtathletik, Australian Rules, Baseball, Basketball, Boxen, Cricket, Radfahren, Dart, Irisch Spiele, Golf, Grey Hund Rennen, Handball, Pferderennen, Eishockey, Mixed Martial Arts, Motorsport, Netzball, Rugby, Snooker, Tennis, Volleyball, Wasserball und Yachting. Abgesehen von den sportlichen Austausch der Betfair Spieler können auch Finanz-Wetten gemacht werden oder Wetten auf die Politik. Ebenso kann der Spieler Poker spielen an den Spieltischen, mehrere Linien Video Slots, Kartenspiele oder die Zero Hausvorteil Tischspiele werden angeboten. Auch Roulette ohne die grüne Null, Blackjack, ohne ein Hauslimit  und Baccarat in der gleichen Weise.

Generalinformation:

Betfair hat eine große Marke seit dem Start der Betfair Sports Exchange im Juni 2000 aufgebaut. Die Art und Weise wie Betfair ihren Betrieb eingerichtet hat und leitet, mit Spielern die gegeneinander konkurrieren, anstatt gegen Betfair Buchmacher. Bei Betfair gibt es keinen  traditionellen Buchmacher die mehr Personalkosten verursachen. Darum ist Betfair in der Lage sich intensiv um die Entwicklung der Wettbörse Betfair weiter zu kümmernIm April 2006 wurde ein Anteil von 23%  des Betfair Unternehmens von einer japanische Telekommunikationsunternehmen gekauft. Der Preis belief sich auf ungefähr £ 345 Millionen. Der Gesamtwert des Unternehmens beläuft sich dagegen auf 1,5 Mrd. GBP. Wenn sich ein Spieler für ein Konto bei Betfair registriert hat, kann er dasselbe Konto für alle Produkte innerhalb der Betfair Glücksspiel-Portal nutzten. Ebenso wird dabei auch die Verwendung der E-Wallet berücksichtigt.

Software, Lizenz:

Die Betfair Sports Exchange Software wurde von Betfair gebaut und entwickelt. Das Unternehmen hat die totale Kontrolle über alle wichtigen Fragen in der Entwicklung der Software. Die Kasino-Software und die Befugnisse der Betfair Kasino-und Zero-Margin Spiele sind auch durch das technische Team produziert worden. Der Betfair Poker-Raum wird durch die Boss Media-Plattform unterstuetzt und ist Teil der International Poker Network. Die Poker-Raum Software ist die einzige Software die Betfair nicht selber produziert haben.

Betfair hat drei verschiedene Online-Glücksspiel-Lizenz erhalten können die in voller Bandbreite  betrieben werden. Eine Lizenz ist von der UK Gambling Commission erteilt und gibt Betfair das Recht ihren Spielern Online-Glücksspiele anzubieten. Der Pokerraum hat eine maltesische Lizenz von der Lottery and Gaming Authority of Malta ausgestellt. Die letzte Lizenz die Betfair gehört, gilt für die Möglichkeit, auf dem australischen Markt Glückspiel zu betreiben. Die Lizenz ist an Betfair von der Tasmanian Gaming Commission auf Tasmanien, Australien ausgestellt.

Kontakt Einzelheiten:

Sie können Kontakt mit Betfair aufnehmen mit den folgenden Kontaktdaten:
The Sporting Exchange Limited (Betfair)
The Waterfront
Hammersmith Embankment
London, England
United Kingdom W6 9HP
Tel: + 44 20-8834-8060
E-mail: info@betfair.com